Vita
 

Über mich

Mein Name ist Julia Fargg. Ich wurde Anfang der 50-iger Jahre in der Heimat der Gebrüder Grimm geboren. Im Laufe meines Lebens habe ich mich aber immer weiter Richtung Süden bewegt und lebe inzwischen in Bayern, in einer wunderschönen Landschaft, die Lust auf Freizeit macht.

Da zuviel Freizeit aber irgendwann langweilig wäre, habe ich natürlich auch noch einen klassischen Beruf, der mir zwar viel Spaß macht, andererseits aber ganz schön anstrengend ist.

Als Gegenpol zu dem hektischen Berufsleben bin ich privat wahnsinnig gerne künstlerisch tätig. Unterstützt werde ich dabei von einer fast unerschöpflichen Phantasiereserve. Schon in meiner Kindheit habe ich gerne geschrieben, gemalt und mit allem möglichen modelliert.  Später kam dann noch die Fotografie dazu.

Auf diese Art und Weise entstanden bis heute unzählige Geschenke für Familie oder Freunde. Das Einzige, was sich mit den Jahren geändert hat, sind das Genre und das Zielpublikum.

Jedenfalls liegen zwischen diesen beiden Bildern Welten …

 

 

   

        

 

 

 

 

 

 

Übrigens …

»Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.«

(La Rochefoucauld)